• BeachWalk by Manasota Key

    Eine neue active Lifestyle Community in Englewood, Florida

Die neue BeachWalk Community in Englewood

BeachWalk by Manasota Key, eine neue gated Community in Englewood. 'Coastal Living" ist das Konzept der 765 acre großen Anlage. Der Name "BeachWalk" ist ein wenig irreführend, denn mit einem Walk zum Beach ist es nicht getan. Man muss schon ca. 5 Minuten mit dem Auto fahren, um entweder via Südbrücke oder Nordbrücke and die 4 Strände auf dem Manasota Key zu gelangen. Für das amerikanische Verständnis kann man solche Entfernungen durchaus als "walk" bezeichnen. 


Die Lage kann durchaus als "Prime Location" durchgehen. Boca Royale, eine upscale Golf Community, liegt in unmittelbarer Nachbarschaft, und der schnelle Anfahrweg nach Venice und Sarasota machen die Lage ideal. Die SR 776 führt in weniger als 10 Minuten nach Venice; weitere 15 Minuten braucht man um per US 41 oder Interstate I-75 nach Sarasota zu gelangen. 

Die Anzahl der Seegrundstücke ist begrenzt

Obwohl in Nachbarschaft zu Boca Royal, einem Mitglied der Wellen Park Familie gelegen, und von Divosta realisiert, ist BeachWalk by Manasota Key eine eigenständige Gemeinde. Mehrere Seen kreieren "Privacy" und eine nette Aussicht vom Wohnzimmer oder dem Außensitzplatz. Natürlich kann nicht jedes der 1600 Häuser am See stehen, daher schauen die übrigen Häuser in Grüngürtel oder gepflegte Gartenanlagen. Da Seegrundstücke beliebt und nicht unbegrenzt verfügbar sind, werden sie vom Builder mit einem Aufpreis gehandelt. Viele Hausbauer sparen sich die extra-Kosten und schauen stattdessen lieber in einen Grüngürtel. 

13 verschiedene Grundrisse 

Divosta Homes ist kein Neuling unter den Hausbauern. Die Firma ist bekannt für gute handwerkliche Arbeit. Ziel der Architekten ist immer einen perfekten Übergang zwischen dem Innen-und Außenbereich zu erschaffen. Zugegebenermaßen ist das nicht bei jedem Grundriss gelungen, aber man hat ja immerhin die Qual der Wahl. Flexible Wohnbereiche, viel Stauraum (es gibt keine Keller oder Dachböden in Florida), private Owner Suites und viel natürliches Licht sind weitere Merkmale des Divosta Baustils. 13 verschiedene Grundrisse für Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften werden momentan angeboten. Selbstverständlich können Pools und Spas oder Pool/Spa-Kombinationen nach individuellen Wünschen hinzugefügt werden.

Immobilien im Beach Walk by Manasota Key suchen

Allgemeine Informationen zur Community

Viele neue Communities kommen mit einem Wermutstropfen: zusätzlich zur HOA Fee (Home Owners Association Fee) wird oft noch eine CDD Fee (Community Development District Fee) verlangt, die die jährlichen/monatlichen Gebühren fühlbar in die Höhe treibt. Was sind das für Gebühren werden Sie sich vielleicht fragen? 


Die HOA Fee ist für den generellen Unterhalt der Community.  Landscaping, Unterhalt der Pool - und sonstigen Anlagen, Strom, Versicherungen, Reparaturen usw. werden mit diesen monatlichen oder drei-monatlichen Zahlungen beglichen. Jeder Immobilienbesitzer zahlt seinen Teil damit die Community funktioniert. Die Höhe der Zahlungen werden von der Home Owner Association festgelegt und decken die laufenden Kosten und die Rücklagen, denn irgendwann muss auch das Dach vom Community Center oder die Beschichtung des Pool erneuert werden. 


Die CDD Fee ist aus einem anderen Holz geschnitzt um die Gewinnspanne des Developers zu vertuschen. Normalerweise sind beim Erwerb eines Grundstücks die Erschließungskosten im Kaufpreis beinhaltet. Das sind anteilig die Kosten für die Erschließung des Gesamtareals und des individuellen Grundstücks.  Man kann aber auch das Grundstück separat verkaufen und die Erschließungskosten als Hypothek aufnehmen. Der Grundstückspreis, und folglich der Hauspreis, erscheint dadurch in einem positiveren Licht. Nur leider muss diese Community-Hypothek von jedem Immobilienkäufer anteilig über einen Zeitrahmen von 15 oder 20 Jahren getilgt werden. 


Diese Zahlung wird dann auf dem jährlichen Tax-Document ausgewiesen und muss zusammen mit der Property Tax ans County überwiesen werden. Die CDD Fee kann, je nach Community, einige Tausend Dollars betragen.  Man kann sie auch oft mit einer Einmalzahlung begleichen. Dann bekommt man bis zu 30% Rabatt - muss aber auch eventuell $15,000 oder $20,000 überweisen können. 


BeachWalk hat keine CDD Fee!  BeachWalk liegt auch nicht in einer "Flood Zone." Alle Immobilien, die in einer Flood Zone liegen, müssen, wenn sie bankfinanziert sind, zusätzlich zur Homeowners Insurance, eine zusätzliche Flood Insurance abschließen. Diese Versicherung ist eine zusätzliche finanzielle Belastung, die nicht unerheblich sein kann (je nach Flut-Zone). In BeachWalk braucht man keine solche Versicherung, denn das Flood Risiko wird als gering eingeschätzt. 

Preise

Die Preise starten im oberen $300k Bereich und enden, je nach Ausstattung, im $800k+ Bereich für Immobilien in bester Lage mit exquisiter Ausstattung. Angeboten werden Einfamilien- und Doppelhäuser (Villas). 13 verschiedene Grundrisse stehen zur Auswahl. 

Was bekommt man für sein Geld?

  1. Resort Style Pool (beheizt) mit separaten Schwimmbahnen und beheiztem Spa
  2. Fünf Tennisplätze
  3. sechs Bocce Ball-Plätze
  4. 10 Pickle Ball Plätze
  5. Restaurant mit Bar und Grill, Sitzplätze im Innen- und Außenbereich
  6. Cafe
  7. Key West Style Club Haus
  8. 11,500 Sq. Ft. State-of-the-Art Fitness Center
  9. zwei Studios für Yoga, Zumba etc.
  10. Räume für weitere Aktivitäten (Card Room etc.)
  11. Große Außenveranda
  12. Boardwalk mit Pier, Gazebo und Kayak Launch
  13. Feuerstelle und Event Lawn
  14. Hundepark und Community Garten

Was bekommt man für die HOA Fee

Benutzung aller Community-Anlagen, Gartenpflege und Wartung des Spinklersystems, Pflege aller Gemeinschaftsanlagen, bemanntes Gate, professionelles Management und Anwesenheit eines Lifestyle Directors. 

Lage

  • 3 Meilen zu den Stränden auf Manasota Key
  • 5 Minuten Fahrt zu großen Geschäften (Publix, Walmart, Home Depot etc.)
  • Wenige Minuten Fahrzeit zur Dearborn Street und dem historischen Englewood Downtown
  • 5 Meilen bis Venice Downtown
  • 30 Minuten bis nach Port Charlotte/Punta Gorda
  • 30 - 45 Minuten bis Sarasota